Spare in der Zeit, so hast du in der Not. Das Januarloch könnte so ein Hinweis darauf sein, dass dem „Sparen in der Zeit“ mehr Beachtung geschenkt werden sollte. Denn irgendwann kommt auch die zweite Hälfte des Sprichwortes: die Not. Das Januarloch ist dabei noch die kleinste Not und höchstens ein guter Hinweis auf die eigene Strategie.

Dass Ihr Bankkonto mit Ihren Ersparnissen ein gleiches Spiel macht, damit rechnen viele aber nicht. Da geschieht es ohne grossen Lärm, still und leise, dass Ihre Ersparnisse Jahr für Jahr leise davonschmelzen – ähnlich wie unsere Gletscher.

«Der Altersvorsorge in der Schweiz fehlt es an Nachhaltigkeit», lautet das wenig schmeichelhafte Fazit von Mercer Schweiz zum Studienresultat. Wir würden uns gegen alle nützlichen Reformen wehren, heisst es. Ja, wir haben bis jetzt alle Reformvorlagen abgelehnt. Und das hat unsere Situation in der Tat nicht verbessert, sondern wird sie verteuern.